Lieber Grubenerinnen und Grubener,

als Zeichen der Solidarität für Betroffene, Angehörige, Hilfskräfte und Arbeitskräfte der ganzen Welt klingen nun täglich um 21 Uhr die Glocken unserer Dorfkirche.

Als Zeichen der Verbundenheit ist dazu jeder eingeladen, während des Geläutes eine Kerze ins Fenster zu stellen.

Bleiben Sie gesund,
Albert Schwericke